Kita-Notbetreuung aktuell

AKTUELL 26. Mai 2021

Nachdem nun fünf Tage lang der Inzidenzwert 100 unterschritten wurde, endet die Notbetreuung. Alle Kinder können ab Donnerstag, 27. Mai wieder unsere Einrichtung besuchen.
Es gelten auch weiterhin die bekannten Hygiene- und Schutzvorgaben.

Liebe Eltern unserer Häuser für Kinder

Folgende Regelungen bestimmen derzeit und in naher Zukunft den Betrieb unserer Kita:

  1. Derzeit gilt für die Betreuung in Wiegestube und Kindergarten die Regel: beim Unterschreiten einer Inzidenz von 100 („Fünf-Tage-Regel“) findet ein „eingeschränkter“ Regelbetrieb statt, das bedeutet: alle Kinder können die Einrichtung besuchen, müssen aber in festen Gruppen betreut werden.
  2. Ab 25. Mai dürfen bei einem Inzidenzwert von weniger als 165 alle Vorschulkinder im letzten Kindergartenjahr, die im Schuljahr 2021/22 nachweislich eingeschult werden, die Einrichtung besuchen.
  3. Im Hort fand bereits eine Angleichung an den Schulbetrieb statt: die Kinder können – wenn der Inzidenzwert unter 165 sinkt  – die Einrichtung besuchen.
  4. Ab 7. Juni gelten neue Regeln. Der „eingeschränkte Regelbetrieb“ ist bei Inzidenzwerten zwischen 50 und 165 erlaubt; unter 50 bedeutet Normalbetrieb, über 165 heisst es Notbetreuung.
  5. Die jeweils gültigen Zahlenwerte für die Inzidenz werden von der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde „freigegeben“.
Nach oben scrollen